Abbey Road Institute

Nachwuchsschmiede der Abbey Road Studios London bildet Musikproduzenten und Sound Engineers aus.

Das Abbey Road Institute ist die Nachwuchsschmiede der weltberühmten Abbey Road Studios in London. Mit den Produktionen für die Beatles haben die Studios Musikgeschichte geschrieben, Stars von Robbie Williams bis Adele geben sich hier die Klinke in die Hand, die Soundtracks zu „Stars Wars“, der „Harry Potter“ Filmreihe sowie zu Games wie „Halo 5“ und „Unchartet“ erhielten höchste Auszeichnungen.

Neben London, Paris, Melbourne und Amsterdam wird auch in Berlin und Frankfurt das enorme Wissen der Abbey Road Engineers an Musikenthusiasten weitergegeben. Mit einem attraktiven Mix aus notwendiger Theorie und vorwiegend praktischer Ausbildung auf höchstem Niveau bereitet das Abbey Road Institute diese auf eine Karriere als Musikproduzent und Sound Engineer im professionellen Musikbusiness vor.

Der von renommierten Musikproduzenten und Engineers der Abbey Road Studios gemeinsam mit Fachleuten aus dem Bildungsbereich entwickelte Lehrplan umfasst drei Hauptbereiche: „Music Theory and Production“, „Sound Engineering and Acoustics“ sowie „Management and Business“. Das Institut legt sehr großen Wert auf die musikalische Kreativität der Absolventen, deshalb beinhaltet die Ausbildung auch die Produktion von mindestens vier eigenen Musikprojekten.

Durch das für dieses praktische Lernen optimierte Lehrkonzept „Progressive Continuous Learning“ (PCL), die ausschließlich branchenerfahrenen Dozenten aus dem Musikbusiness und die zahlreichen Kooperationen mit Unternehmen der Musikbranche vermittelt Abbey Road Institute nicht nur reines Wissen, sondern gibt auch Einblicke in das reale Arbeitsleben eines Musikproduzenten und Sound Engineers.

Jedem der max. 24 Teilnehmern pro Kurs steht im Klassenraum eine Mac-basierte Digital Workstation, bestehend aus aktueller Hard- und Software inkl. Plugin-Vollausstattung, zur Verfügung. Die „state-of-the-art“-Tonstudios, in denen sie ihr praktisches Können trainieren, sind mit moderner, professioneller Digitaltechnik, aber auch mit hervorragend klingender, historischer Analogtechnik ausgestattet.

Die intensive Vollzeitausbildung dauert zwölf Monate. Sie schließt mit dem in der Musikbranche etablierten „Advanced Diploma in Music Production and Sound Engineering“ ab.

Weitere Informationen, Kontaktdaten und aktuelle Veranstaltungen auf www.abbeyroadinstitute.com