By Sound & Recording
By Sound & Recording

Studioszene 2020:HEDD Audio – Monitore und Kopfhörer: Höchste Präzision ohne Kompromisse

Wir sind HEDD Audio. Bei HEDD handfertigen wir in Berlin hochpräzise aktive Studio Monitore für Musikproduktion, Recording und Mastering. Dazu setzen wir auf unsere berüchtigten AMT-Treiber und profitieren von der langjährigen Erfahrung des Firmennamensgeber Klaus Heinz und seinem Sohn Dr. Frederik Knop. Das Team schließt noch weitere hochkritische Ohren ein, die mit Spaß und Leidenschaft Referenzprodukte schaffen.

Mit unserer neuen Serie an professionellen Monitoren (Type 05/07/20/30 MK2) und Subwoofer (BASS 08/12), setzen wir einen eigens hochentwickelten DSP ein, um das Maximum der Audio-Reproduktion zu entfalten. So sind nicht nur unsere Lautsprecher phasenlinear, sondern auch das Zusammenspiel von Satellite mit Subwoofer bildet eine noch nie zuvor dagewesene Einheit. Neben (Phasen-)Linearität profitieren unsere neuen Produkte vom Know-How unserer geschlossenen Referenz-Lautsprecher „Tower Mains“): Optional können die MK2- und BASS-Serie mit einem geschlossenen Gehäuse arbeiten, indem wir ein anderes DSP-Programm laden. Closed oder Ported: Beides ist ohne Kompromisse möglich!

Neuerdings setzen wir unseren markenbezeichnenden Air Motion Transformer (AMT) nicht nur in den Hochtönern unserer Lautsprecher, sondern auch im HEDDphone, dem ersten Kopfhörer des Unternehmens ein. Mit dem revolutionären HEDDphone, unserem ersten Kopfhörer, wird erstmals ein selbstentwickelter Breitband-AMT-Treiber eingesetzt. Um das gesamte Hörspektrum zwischen 10 Hz – 40 kHz abdecken zu können, haben wir den Air Motion Transformer mit dem Variable Velocity Transform (VVT) Prinzip weiterentwickelt. Die Umsetzung des AMT erstaunt mit blitzschnellen Transienten und eine damit einhergehende Auflösung, die einer Referenz mehr als würdig ist.

Seit einer Weile beeindrucken wir Produzenten, Engineers und Audiophile auf der ganzen Welt. Zu unseren Kund*Innen gehören u.a. Illmind (Beyonce, Kendrick Lamar, Disney), Hildur Guonnadottir (Filmkomponistin „Joker“ und Oscar-Gewinnerin ) und Richard Devine (Google, Jaguar Sound Designer).

Hedd.audio

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.