Prolight + Sound: Konstantin Kersting über den Mix von „Dance Monkey“ und die Recording-Welt „Down Under“

Auch die Studioszene ist in diesem Jahr erneut auf der Prolight + Sound vom 31.3. – 3.4.2020 in Halle 8.0 vertreten. Auf einer Fläche von ca. 200 m² finden dort täglich praxisorientierte Workshops und Präsentationen rund um das Thema Musikproduktion statt.

Als Interviewpartner schalten wir den Produzenten des internationalen Mega Hits „Dance Monkey“ von Tones and I, Konstantin Kersting, live per Video-Chat nach Frankfurt an unseren Stand.

Producer Konstantin Kersting (Tones And I)

Konstantin Kersting

Der gebürtige Berliner war als Produzent, Engineer und Mixer an den Hits von Tones and I „I Johnny Runnaway“, „Dance Monkey“ und „Never Seen The Rain“ beteiligt, für die er insgesamt 11 mal Platin erhielt. Konstantin, der in Brisbane lebt, wird am 01.04. um 13:15 live per Video-Chat über seine Arbeit „Down Under“ berichten und eure Fragen vor Ort beantworten.

Mittwoch, 01.04.2020, Halle 8

13:15 − 14:15 Uhr  Konstantin Kersting spricht im Interview über den Mix von „Dance Monkey“ und die Recording-Welt „Down Under“ – Danach gibt es eine Q&A-Runde.

 

Tickets:

Hol dir jetzt ein Ticket zur Prolight + Sound! Hier geht es zum Shop.

Eine Mixpraxis zu Konstatin Kerstings Produktion Dance Monkey von Tones And I findet ihr auch in der Sound&Recording-Ausgabe 01/2020. Hier könnt ihr das Heft versandkostenfrei bestellen oder als PDF kostengünstig herunterladen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.