Lars Bartkuhn: Simplify Your Mix – Mit wenigen Schritten zum optimalen Sound

Schon als Junge schrieb Lars Bartkuhn seine ersten Stücke mit einem Synthesizer, den ihm seine Eltern gekauft hatten, nachdem sie bemerkten, wie besessen Ihr Sohn von Musik ist.  Mitte der 90er fing Lars an, sich für Deephouse zu interessieren. Zusammen mit seinem älteren Bruder Marek und DJ Yannick gründete er LAMAYA PRODUCTIONS und das mittlerweile legendäre Label NEEDS (not wants).

Viele von Lars Bartkuhns Produktionen und Kompositionen wurden im Lauf der Jahre von DJ’s auf der ganzen Welt geliebt, gecharted und gespielt, wobei etliche dieser Tracks heute als echte Dancefloor-Classics gelten.
Darüber hinaus hat Lars bis heute fünf Soloalben (Sonar Kollektiv/Ropeadope) veröffentlicht, die sein stilistisches Spektrum noch einmal auf eine ganz andere Ebene befördert haben. Das Album „Passion Dance Orchestra“ aus dem Jahre 2015 wurde mit seiner eigenen Jazzband aus Köln und einem Kammerorchester aus Brasilien aufgenommen, welches er selbst zusammengestellt
und dirigiert hat.

Lars Bartkuhn wird am Freitag Nachmittag im GEAR-ROOM von 16:30 – 17:15 Uhr Einblicke in seine Mixe geben und Schritte zum optimalen Sound erläutern.

Freitag im GEAR-ROOM

  • 16:30 − 17:15 Uhr − Lars Bartkuhn: Simplify Your Mix – Mit wenigen Schritten zum optimalen Sound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.