Master Class mit Moses Schneider – Live-Bandrecording im Studio 

In diesem Workshop gibt euch Produzent Moses Schneider (Beatsteaks, Tocotronic, AnnenMayKantereit) Einblick in die Recording-Session zum Debüt-Album des deutschen Electronica/Independent-Duos Ätna. 

Moses Schneider

Moses SchneiderDie Besonderheit liegt bei dieser Session in der unkonventionellen Mikrofonierung für die Live-Recordings. Das war eine Herausforderung, da die Band neben den akustischen auch elektronische Instrumente einsetzt. Der Drummer spielt neben seinem akustischen Drumset Samples von Drum-Pads und Percussion, aber auch Synth-Bass; die Sängerin spielt Keyboards und SynthesizerAlle Songs wurden mit dieser Instrumentierung im Studio live und ohne Click-Track eingespielt und eingesungen! Deshalb hört man auch auf dem Gesang das Übersprechen der Drums.  

Hier geht es zu den Tickets für die Master Class mit Moses Schneider! 

Zusätzlich war es für mich als Produzenten unglaublich spannend, den Platz, der durch diese dezimierte Besetzung und Instrumentierung entstehttontechnisch zu füllen! 

Im Workshop geht Moses tief auf die Mikrofonierung der Drums und der Vocals bei Live-Recordings ein, erklärt, wie man die Aufnahme aus akustischen und elektronischen Instrumenten kombiniert, und zeigt, wie diese Elemente sich im Mix platzieren lassen!  

Hier findest du das gesamte Programm der Studioszene 2020! 

Das lernst du im Workshop von Moses Schneider:  

  • Mikrofonierung für Live-Recordings im Studio 
  • Aufnahme von akustischen und elektronischen Instrumenten in einer Live-Recording-Session 
  • Akustische und elektronische Instrumente im Mix platzieren und verteilen 
  • Produktion eines Electronica-Duos  
  • Arbeiten ohne Click-Track und MIDI 

Moses Schneider – Live-Bandrecording im Studio – Produktion des Electronica-Duos Ätna  

  • Samstag, 31.10.2020 
  • 13:00 bis 15:00 Uhr 
  • Master Class Room / Gustav Mahler Raum 1

Hier geht es zu den Tickets für die Master Class mit Moses Schneider! 

Ätna – Wont Stop – Die erste Single aus dem Debüt-Album Made By Desire  

 Hier findest du das gesamte Programm der Studioszene 2020!  

Moses Schneider ist wohl hauptsächlich als Produzent der Beatsteaks bekannt, mit denen er unter anderem das Erfolgsalbum Smack Smash produzierte. Darüber hinaus stehen auch Künstler wie Turbostaat, Olli Schulz, Tocotronic und viele weitere in seinem Portfolio.  

Der Berliner hat ein Händchen für die Neuentdeckung kreativer Bands, deren Musik im ersten Moment vielleicht abseits des Mainstreams läuft, aber dennoch Chart-tauglich ist und gehört werden muss. So gilt er auch als Entdecker der jungen Kölner Band AnnenMayKantereit, die mit ihrem deutschen Folk-Rock und dem ausdrucksstarken Gesang mittlerweile ganze Arenen füllt. Mit ihnen nahm er das erste Album Alles Nix Konkretes in den Berliner Hansa Studios auf.   

Moses Schneider ist aber natürlich auch für seine unkonventionellen Recording-Methoden bekanntThe Wurst, die er in seinem Buch Das etwas andere Handbuch erläutert, ist international bekannt. Es geht dabei um die Platzierung eines dynamischen Mikrofons, wie beispielsweise dem Shure SM57, über der Bassdrum mit dem gleichen Abstand zu den einzelnen Trommeln.  

 Studioszene 2020 Referenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.