By Sound & Recording
By Sound & Recording

Digitale Studioszene 2020 – Eine Erfolgsgeschichte

Was lange währt, wird endlich gut? Die digitale Studioszene 2020 wurde – nach einer verlegten und schließlich abgesagten physischen Studioszene – am Ende doch noch zu einer Erfolgsgeschichte mit über 1.500 Besuchern!

Wer hätte das gedacht: Nach einen Planungsmarathon, der bereits Anfang des Jahres begann, zunächst für eine physische Studioszene, musste nach mehreren Verwerfungen kurzfristig die Planung für ein digitales Event starten. Das Ergebnis hat unsere aller Erwartungen vollsten erfüllt. Bereits am Freitag wurde die magische Marke von 1.000 Anmeldungen auf studioszene.de geknackt, am Ende zählten wir sogar über 1.500 Anmeldungen. Die Verweildauer bei den Workshops ist phänomenal und das Feedback bei Teilnehmenden sowie Kollegen aus der Branche überwältigend.

In über 20 Workshops, Talkrunden und Master-Classes waren hochrangige Audio-Engineers, -Producer und andere Vertreter der Audiobranche zu hören. Vorne weg natürlich Michael Brauer und Sylvia Massy aus Übersee, aber auch national war das Programm mit Wolfgang-Stach, Hans-Martin Buff, Stefan Heger, Gregor Schwellenbach und vielen weiteren sehr gut vertreten.

Erfahre hier mehr zur Digitalen Studioszene am 29. + 30. April 2021.

Das Feedback unserer Besucher:

Bernd S.: Das habt ihr richtig stark mit hoher Professionalität hinbekommen. Glückwunsch an das gesamte Studioszene-Team – von der Technik über die Moderatoren bis hin zu den Referenten. Freuen uns auf mehr…

Daw-Soundz Mastering: War eine super Veranstaltung mit tollen Gästen. Danke an das ganze Team!

Rock-Tracks audioproduktion: Super lieben Dank für zwei tolle Tage mit interessanten Beiträgen und spannenden, neuen Kontakten an das Team von Studioszene.
Ich wünsche mir und Euch für 2021 wieder eine physisches Event, gerne in Köln. Bleibt alle gesund, musikalisch kreativ und bis bald.

Dirk D.: Vielen Dank für zwei Tage voller spannender und informativer Themen. Nächstes Jahr dann hoffentlich wieder “live und in Farbe”.

Wir starten schon bald mit der Planung für die Studioszene 21. Zunächst sagen wir aber Dankeschön an alle Teilnehmenden und alle, die an uns geglaubt und uns Unterstützt haben. Ganz besonders an TascamHEDD, NeumannRØDEmbakustik, Sennheiser und Microtech Gefell.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.